Innovative Kommunikation für die Zukunft des mobilen Arbeitens

Oliver Jungklaus, Marketing Manager D-A-CH der Plantronics GmbH, über ortsunabhängiges Arbeiten:
Die Idee des klassischen „9-to-5-Jobs“ gehört heute schon in vielen Bereichen der Vergangenheit an. Der moderne Arbeitsplatz liegt fernab des traditionellen Großraumbüros und Arbeitsteams sind heute zunehmend räumlich getrennt. Mitarbeiter benötigen daher Arbeitsmittel, die eine ortsunabhängige Zusammenarbeit einfacher machen und insbesondere die Kommunikation miteinander erleichtern.
In dieser Situation wachsen natürlich die Ansprüche in punkto Sprachqualität. Denn der Erfolg flexibler Arbeitsmodelle hängt entscheidend auch davon ab, dass das Leistungsniveau im Vergleich zum klassischen Büro-Arbeitsplatz jederzeit auf gleicher Höhe ist. Moderne Technologien ermöglichen die Stimmkommunikation selbst in schwierigen akustischen Umgebungen. So werden störende Umgebungsgeräusche durch moderne Noise-Cancelling-Verfahren im Headset ausgefiltert. Digitale Signalbearbeitung (DSP) sorgt dafür, dass störende Leitungsechos, wie sie oft bei mobilen Telefonnetzen anfallen, unterdrückt werden. Schließlich bildet Breitband-Übertragung den Frequenzumfang der menschlichen Stimme detailgetreu ab. Dadurch werden entscheidende Nuancen übertragen und die Sprachverständlichkeit insgesamt maximiert – unabhängig vom Ort des Sprechers.

 Unser Unternehmen entwickelt stetig Lösungen für smarteres Arbeiten und mobile Kommunikation. Mit „Acoustic Intelligence“ (AI) wurde gar eine neue Disziplin in der professionellen Unternehmenskommunikation definiert. AI bestimmt Bedingungen und Lösungen für eine optimale Stimmkommunikation. Im Zentrum stehen unter anderem Überlegungen zur Sprachverständlichkeit, zur Klangqualität sowie zur Bedeutung von Stimmschulung für eine erfolgreiche Geschäftskommunikation („Voice Impact“). In Zusammenarbeit mit der renommierten TU Berlin konnten wir deutliche Effekte dieses umfassenden Ansatzes in einer vergleichenden Untersuchung von Headsets und Freisprechanlagen eindeutig belegen. (Quelle: Acoustic Intelligence Studie, 2011)
Nicht zuletzt müssen Mobile Professionals in der Lage sein, jederzeit ein gleichbleibendes Level an Service und Qualität zu bieten – unabhängig von Zeit und Ort. Hierbei helfen neben der geeigneten Hardware auch passende Anwendungen. So hat z.B. das Londoner Startup WorkSnug mit Unterstützung von Plantronics eine kostenfreie App entwickelt, die dem Mobile Worker bei der Suche nach öffentlichen Arbeitsorten mit optimalen Arbeitsbedingungen wie Cafés und Bibliotheken in der Umgebung hilft. Ebenso praktisch ist unsere InstantMeeting App, die Mobile Professionals die Möglichkeit bietet, sich bequem in eine Telefonkonferenz einzuwählen. InstantMeeting synchronisiert mit nur einem Knopfdruck die Einwahlnummer und verlangt keine weitere Eingabe von Zugangscodes. Der Nutzer muss sich keine Passwörter merken, verwählt sich nicht und verpasst keinen Konferenztermin mehr.
Es zeigt sich: Für die Herausforderungen in der sich ändernden Geschäftswelt gibt es unterschiedliche Ansätze, die für jedes Bedürfnis eine Lösung finden – eben Simply Smarter Communications!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.