Lufthansa macht mobil

Der Einsatz von Smartphones, Apps und das Web 2.0 stellt für die Kundenkommunikation eine wichtige Veränderung dar. Jedes Unternehmen muss sich diesen neuen Herausforderungen stellen, damit es auch in Zukunft wettbewerbsfähig bleiben kann. Die Digital Touch hat gezeigt, dass sich derzeit an der Kundenschnittstelle Grundlegendes abspielt. Die Interaktion mit den Kunden wird in  Zukunft eine sehr große Rolle spielen und über erfolgreiche Kundenkommunikation entscheiden.

Die Deutsche Lufthansa setzt bereits schon heute erfolgreich auf mobile Lösungen und Social Media, um mit dem Kunden in Kontakt zu kommen.  Auf der Digital Touch hatten wir Gelegenheit mit Dr. Thomas Endres, CIO Deutsche Lufthansa und Beirat der Digital Touch, über moderne Apps und Multikanal-Kundenkontakt bei der Lufthansa zu sprechen.

Ein weiteres wichtiges Thema für Unternehmen sieht Dr. Endres im „Arbeitsplatz der Zukunft“. Denn wie auch die Kunden möchten auch die Mitarbeiter immer mobiler arbeiten.

Erst kürzlich hat eine internationale Studie von Cisco Systemes gezeigt, dass für zwei Drittel der befragten Studenten ein Büro komplett unnötig sei, um produktiv zu arbeiten. Auch feste Bürozeiten sehen die Fachkräfte von Morgen als unwichtig an. Unternehmen, die sich heute schon für diesen Trend vorbereiten möchten, müssen die Anforderungen an die Mobilität, Flexibilität, Sicherheit und Zuverlässigkeit ihrer IT-Infrastruktur und IT-Services zunehmend steigern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.