Email-Expo weiter auf Wachstumskurs

email-expo_4CMit über 1.770 Teilnehmern und fast 50 Ausstellern aus dem In- und Ausland hat die Email-Expo erneut gezeigt, dass sie das Branchenevent Nummer eins für professionelles E-Mail-Marketing ist. Im Vergleich zum letzten Jahr verzeichnete die Veranstaltung ein Zuwachs über 30 Prozent. Dieses Wachstum zeigt eindeutig, dass E-Mail-Marketing ein immer wichtigerer Bestandteil im Marketing-Mix einnimmt – vor allem im B2B-Umfeld.

Bereits zum vierten Mal trafen sich am 5. und 6. Februar 2013 Unternehmen, Experten und Besucher im Portalhaus der Messe Frankfurt, um sich zu den Themen E-Mail-Marketing, Suchmaschinen-Marketing, User Experience und Usability sowie Dialogmarketing auszutauschen.

„Wir sind sehr zufrieden mit dem Verlauf der Email-Expo“, sagt Klaus Reinke, Mitglied der Geschäftsleitung der Messe Frankfurt Exhibition GmbH. „Die Verbindung von Email-Expo und M-Days hat sich aufgrund der sich überschneidenden Besuchergruppen und Themen als erfolgreich erwiesen.“

Gebündelt an zwei Tagen fanden die Besucher der Email-Expo für die verschiedenen Herausforderungen im E-Mail-Marketing konkrete Lösungsansätze. Das spezialisierte Fachforum bot zudem einen umfassenden Überblick über die gesamte Bandbreite aktueller E-Mail-Marketing-Tools, -Strategien und Anwendungen. In praxisnahen Vorträgen gaben Experten weitere Impulse und wichtige Tipps zum Thema E-Mail-Marketing.

Als etablierter Branchentreff bietet das Fachforum Email-Expo mit angeschlossener Fachmesse gezielt und ausschließlich Input rund um das Thema E-Mail-Marketing und dessen Nachbardisziplinen wie Online-Marketing, Social Media, SEO oder Usability – und ist damit einzigartig in Deutschland.

Aussteller und Besucher sind begeistert
Nahezu alle Top-Anbieter der Branche waren auch in diesem Jahr auf der Email-Expo vertreten und zeigten sich ebenfalls sehr zufrieden mit der Veranstaltung.

Frank Puscher, freier Journalist und Moderator auf der Email-Expo: „Die Email-Expo war eine spannende Veranstaltung mit den klaren Schwerpunkten E-Mail, Social und User Experience. Das hat sich auch in den Vorträgen gezeigt. Es gab keine Werbepräsentationen, sondern klare Inhalte.“

„Die Email-Expo 2013 hat mir deutlich besser gefallen, als im letzten Jahr“, sagt Dr. Torsten Schwarz, Geschäftsführer der ABSOLIT Dr. Schwarz Consulting. „Es gab einen großen Wachstumsschritt, denn die Unternehmen merken langsam, wie wichtig und ernst zu nehmend das Thema E-Mail-Marketing ist.“

Auch Nikolaus von Graeve, Geschäftsführer der rabbit eMarketing GmbH, ist sehr zufrieden mit der Veranstaltung: „Die Email-Expo ist der einzige Ort, an dem man einen vollständigen Überblick über alle Anbieter im E-Mail-Marketing erhält. Die Vorträge in diesem Jahr waren wie gewohnt unglaublich gut und es wurde viel Wissen vermittelt. Wer sich in den Bereich des E-Mail-Marketings einfinden und von Experten lernen möchte, muss zur Email-Expo.“

Neben den Angeboten für die Besucher war die Messe auch für die Aussteller ein voller Erfolg. „Auf der Email-Expo 2013 gab es sehr positive Resonanz und es fanden viele gute Gespräche statt“, berichtet Ingmar Wolf, Business Development Director bei der eCircle GmbH. „Auch für Neukunden, die sich zum ersten Mal über E-Mail-Marketing und die verschiedenen Dienstleister informieren wollen, ist die Messe ideal.“

Als perfekte Ergänzung zur Email-Expo zeigten im Sondervortragsareal auf der Search- und UX-Bühne verschiedene Experten aus dem Suchmaschinen-Marketing und User Experience Profis, wie Zielgruppen das eigene Unternehmen und entsprechende Produkte im Netz sicher finden sowie die wichtigsten Trends, Entwicklungen und Methoden aus dem Bereich der User Experience und Usability. Best Practice Beispiele zeigten unter anderem, wie Unternehmen ihre Auftritte im World Wide Web optimieren und professionell nach dem „I like“ Faktor gestalten können oder gaben Tipps und Tricks im Umgang mit Google und Co.

Mobile Solutions und Technologies: M-Days ergänzen Email-Expo-Themen
Parallel zur Email-Expo fanden direkt nebenan bereits zum achten Mal die M-Days statt. Die M-Days, Kongress und Messe für mobile Solutions and Technologies, wächst weiter: 4.668 Experten aus den verschiedenen Unternehmensbereichen in Industrie, Handel, Medien, Bank- und Versicherungswirtschaft sowie dem Dienstleistersektor erlebten die achte M-Days als Jahresauftaktveranstaltung für die Mobile-Branche und ihre Anwender-Kunden in Industrie, Handel und Dienstleistersektor.

Die nächste Email-Expo findet am 18. und 19. Februar 2014 im Portalhaus auf dem Frankfurter Messegelände statt. Dann erwartet die Besucher zeitgleich zur Email-Expo und thematisch ergänzend auch wieder die M-Days, Kongress und Messe für mobile Solutions and Technologies.

3 Gedanken zu „Email-Expo weiter auf Wachstumskurs“

  1. Das war wirklich eine sehr gelungene Veranstaltung. Unser Stand war ständig belegt, am ersten Tag wurden wir richtiggehend belagert. Es waren deutlich mehr Besucher als beim letztem Mal. Für Besucher ist die Email-Expo eine wunderbare Gelegenheit, mit allen E-Mail-Anbietern bequem ins Gespräch zu kommen. In den Vorträgen erfährt man die wichtigsten Branchentrends. Auf den großen Messen sind nicht alle E-Mail-Anbieter da und oft läuft man sich die Füße wund im Gedrängel auf den langen Gängen. Ist dann einer gerade im Gespräch, muss man zum Nächsten drei Reihen weiter gehen. Das ist auf der Email-Expo praktischer, weil konzentrierter. Ich denke, wer gezielt nur nach E-Mail-Anbietern sucht, kann auf der Email-Expo viele Gespräche in kurzer Zeit führen. Ich freue mich schon auf nächstes Jahr!

  2. Sehr geehrter Stefan …,
    wir bedauern sehr, dass Sie im Gegensatz zu einer großen Zahl zufriedener Aussteller Ihre Messeziele leider nicht erreicht haben. Was wir jedoch gerne richtig stellen würden, betrifft Ihre Anmerkungen zu den Besucherzahlen. Zum Hintergrund: Ja, es wird die Karte jeder Person, die zur Veranstaltung kommt, gescannt (teils mehrfach), aber in unserem System nur als EIN Besucher gezählt. Die absoluten Besucherzahlen lagen in diesem Jahr zu unserer Freunde sehr deutlich über dem Vorjahr und wir sind zuversichtlich, dass wir diese positive Entwicklung bei der Email-Expo 2014 fortsetzen werden. Das diesjährige Besucher- und Aussteller-Feedback lässt dies erwarten.

    Besten Gruß Ihr Team der Email-Expo

  3. Leider sind bei den angeführten 1770 Teilnehmern sehr viele Besucher merhfach gezählt worden. Bei jedem verlassen und neuerlichem betreten (Rauchpause etc) wird der Besucher nochmals gezählt. Auch das Standpersonal (x2 für beide Tage) ist da mit gezählt. Gefühlt waren es vermutlich 600-700 Besucher und es war sehr wenig los. Alles Standbetreiber hatten geklagt und sind nicht zufreiden gewesen. die Messe muss sich was einfallen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.