M-Days wächst: 4.668 Besucher und 133 Aussteller

m-days LogoMit soliden Geschäftsmodellen im Gepäck und intelligenten Mobile-Konzepten im Kopf: Die Strategen, Entwickler, Anbieter und Dienstleister von mobilen Lösungen und Technologien zeigten sich auf ihrer jährlichen Auftaktveranstaltung M-Days mit marktreifen Konzepten. Die Branche ist bereit für die zügige Integration mobiler Anwendungen in Geschäftsprozesse und -modelle und für attraktive Verbraucher-Anwendungen. Mobile erfährt eine enorme Nachfrage auf Nutzerseite und entwickelt sich zu einem attraktiven Geschäftsfeld und Impulsgeber in der Unternehmenswelt. In dieser dynamischen Marktstimmung endete heute die achte M-Days, Kongress und Messe für mobile Lösungen und Technologien, mit rundum positiven Ergebnissen.

An den beiden Messe- und Kongresstagen nahmen 4.668 Experten aus den verschiedenen Unternehmensbereichen in Industrie, Handel, Medien, Bank- und Versicherungswirtschaft sowie dem Dienstleistungssektor teil. Damit hat sich die Teilnehmerzahl um rund 14 Prozent im Vergleich zur Vorveranstaltung erhöht. Die Besucher kamen aus Deutschland, der Schweiz, Österreich, der Ukraine, Großbritannien und den USA.

„Die M-Days ist weiter gewachsen und damit auf dem besten Weg, zur führenden Veranstaltung für mobile Lösungen zu werden“, sagt Klaus Reinke, Mitglied der Geschäftsleitung Messe Frankfurt Exhibition GmbH.

Die Verlagerung der digitalen Prozesse vom PC auf Mobile-Anwendungen wird nach Brancheneinschätzungen in den kommenden drei Jahren vollzogen werden. Entscheidend hierfür ist etwa die Prognose, dass Mobile-Payment-Vorgänge in Deutschland bis 2015 flächendeckend möglich sein werden. Die Schubkraft für diese Entwicklungen kommt von den immensen Zuwachszahlen in der privaten wie beruflichen Nutzung mobiler Endgeräte wie etwa Smartphones, Tablets und – einem Zwischenformat zwischen Phone und Tablet – den Phablets.

Weitere Informationen finden Sie in der Abschlussmeldung der M-Days 2013.

Die nächste M-Days, Kongress und Messe für mobile Solutions and Technologies, findet am 18. und 19. Februar 2014 in Halle 11 und im Portalhaus auf dem Frankfurter Messegelände statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.