Light + Building lud zum Blogger-Treffen

Die Light + Building hat vom 13. bis 18. März 2014 ihre führende Rolle als Weltleitmesse für Licht und Gebäudetechnik eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Die weltgrößte Leistungsschau für Licht, Elektrotechnik, Haus- und Gebäudeautomation sowie Software für das Bauwesen endete  mit Rekordzahlen auf Besucherseite.

Erstmals hatte die Messe auch gezielt Blogger nach Frankfurt eingeladen. Wie auch schon Anläßlich der Dreiermesse Christmasworld / Paperworld / Creativeworld 2014 erhielten alle Blogger einen Pressezugang und eine spezielle Blogger-Akkreditierung. Denn nur mit dieser Akkreditierung konnten sie die Blogger-Loung nutzen, die für die „normale Presse“ nicht zugänglich war. Hier konnten sich die Blogger in ruhiger Atmosphäre, entweder an bereitgestellten Laptops oder mit ihren eigenen Geräten über das kostenlose WLAN, direkt ans Publizieren machen.

Natürlich war  auch für das leibliche Wohl gesorgt. Neben Getränken und Snacks in der Bloggerlounge verteilte die Messe auch Verzehrgutscheine für ein Mittagessen.

Alle Blogger erhielten die wichtigsten Informationen zur Veranstaltung und eine Übersicht von spannenden Terminen. Zudem gab es ein kleines Dexperty-Paket mit verschiedenen Goodies.

An dieser Stelle möchten wir uns gerne bei folgenden Bloggern bedanken, die auf der Light + Building bei uns zu Gast waren:

Iris Leonhardt und ihr Beitrag zur Light + Building
Andreas Kühl  schildert hier seine Eindrücke
Nadia Redmer
Tom Reichelt
Kilian Rüfer

Ein Gedanke zu „Light + Building lud zum Blogger-Treffen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.