Ballarini Ambiente Video Marketing

Ein Video geht um die Welt

Bewegtbild anstelle von Flyern und Produkt-Dokumentationen in die eigene Messe-Kommunikation zu integrieren zahlt sich aus. Wichtig ist allerdings auch eine optimale Darstellung der gewünschten Inhalte. Mit dem Team der Messe Frankfurt hat das Unternehmen Ballarini nicht nur Video-Profis an seiner Seite sondern auch Experten, die genau wissen, wie ein Video den eigenen Messeauftritt erfolgreich unterstützen kann.

Ballarini aus Montabaur möchte nicht nur durch Messe-Präsenz auffallen, sondern auch nachhaltig bei wichtigen Vertriebskontakten im Gedächtnis bleiben. Aus diesem Grund entschied sich Ballarini im Rahmen der Konsumgüter-Leitmesse Ambiente eigene Messe-Videos zu produzieren – mit internationalem Erfolg!

Ballarini ist ein Familienunternehmen mit international ausgerichteter Unternehmensstruktur und gilt heute als die führende Marke im oberen Marktsegment der antihaftversiegelten Kochgeschirre. Im Jahr 1889 von Paolo Ballarini als kleiner Handwerksbetrieb in Italien gegründet, wird das Unternehmen heute bereits in der fünften Generation geführt. Unter dem Slogan „Die Zukunft der Tradition“ verbindet Ballarini internationale kulinarische Tradition mit technischen Innovationen und Produktentwicklungen.

Die optimale Präsentation technischer Lösungen ist über Bilder und Produkt-Informationen allerdings nur begrenzt möglich. Aus diesem Grund arbeitet Ballarini bereits seit längerem verstärkt mit Videos.

„Videos fallen einfach mehr auf und bleiben im Kopf“, erklärt Klaus Schmelzeisen, Geschäftsführer Ballarini Deutschland GmbH. „Eine Schaufenster-Dekoration als Bild ist zwar durchaus eine gute Präsentationsmöglichkeit, wirkt aber nicht so wie ein Film.“

Für die Ambiente in Frankfurt hat das Unternehmen daher gemeinsam mit dem digitalen Experten von Dexperty zwei eigene Messe-Videos produzieren lassen.

Das erste Video entstand bereits vor der Ambiente und sollte nicht nur auf der Messe selbst gezeigt werden. Es war zeitgleich ebenfalls Teil einer klassischen Schaufensterdekoration in einem großen Frankfurter Kaufhaus. Ein weiterer Film wurde während der Ambiente produziert und zeigt, wie und wo Ballarini das erste Video eingesetzt hat. Nach der Messe diente das zweite Video als begleitendes Element zukünftiger Schaufenster-Präsentationen in Kaufhäusern und Geschäften.Schmuckbild

„Wir sind mit der Umsetzung unserer beiden Video-Projekte sehr zufrieden“, sagt Klaus Schmelzeisen. Der gesamte Ablauf wurde von den Video-Experten der Messe Frankfurt geplant und umgesetzt. In einem ersten telefonischen Briefing des Kameramanns legte man zunächst Grundlagen wie Gestaltung, Darstellung und relevante Detailaufnahmen fest. Anschließend erfolgte der eigentliche Film-Dreh.

Beide Filme sollen internationalen Einkäufern die Produkte von Ballarini näher bringen und den weltweiten Vertrieb unterstützen. Wie gut dies funktioniert erlebte Ballarini kurz nach der Ambiente: Ein Einkäufer aus den USA hatte das Video im Rahmen der Schaufensterdekoration bei einem Besuch in Frankfurt gesehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.