Scanner Pocket PC Ticket Eintrittskarte Hand Laser

Vorbereitung ist alles: Mobikon bietet Besuchern zahlreiche Services online und mobile

Checkliste für die praktische Messeplanung

Eine gute Messevorbereitung hilft, die Zeit vor Ort maximal zu nutzen – für Kongressvorträge, Wissenstransfer und Networking. Also rasch alle Kanäle nutzen und die Messe- wie auch Kongressteilnahme effizient planen, um aus zwei Veranstaltungstagen das Optimum mit nach Hause zu nehmen.

Wissen und Networking

Die Mobikon wartet mit zwei vollen Kongresstagen auf, an denen Panel-Diskussionen, Vorträge und Keynote-Reden den Takt zwischen 9 und 20 Uhr (11. Mai) sowie zwischen 9 und 17 Uhr (12. Mai) vorgeben. Mehr als 150 Sprecher sind verpflichtet. Sie treten auf fünf verschiedenen Vortragsbühnen auf, akustisch sinnvoll und ansprechend platziert in angenehmer Business-Nähe zu den Ständen der Aussteller, von denen sich über 100 angemeldet haben. Außerdem sind wieder zahlreiche relevante Initiativen und Start-ups an Bord: So etwa das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) mit seinem Förderschwerpunkt Mittelstand Digital und 68 Ausstellern und Projekten.  Ebenso die DO MOBILE! Initiative des Bundesverbands Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. Sie bietet den Besuchern neben zahlreichen Vorträgen und Expertengesprächen am Stand auch zwei geführte Messerundgänge (Guided Tours) zu den Themen-Highlights Proximity und Internet of Things (IoT).

Branchenpreis und Events

Doppelt feiern – im Rahmen der Verleihung der Best of Mobile Awards (BoM) auf der Event-Bühne in Halle 11 und auf der Mobikon-Aussteller­party „Mobile rocks!“ am Abend des ersten Messetags (11. Mai) im angesagten Frankfurter Gibson Club. Die Awards würdigen die besten Apps, Websites, Services oder Kampagnen, die es ohne Mobile nicht gegeben hätte. Auf der anschließenden Party im Gibson Club mitten in der City wird gefeiert oder entspannt geplaudert.

Die weltweit aktive MobileMonday-Bewegung veranstaltet ihre Mitgliederversammlung (Global Summit) in diesem Jahr zur Mobikon und damit erstmals in Deutschland. MobileMonday-Chapter aus aller Welt haben sich angekündigt. Auf der Vortragsbühne präsentiert MobileMonday eine Reihe von Vorträgen und Networking-Gelegenheiten mit „Mobile Natives“ an beiden Mobikon-Messetagen unter dem treffenden Motto „Global Pow Wow“.

Mobile Services der Mobikon

Besuchertickets sind auf www.mobikon.com/ticket in drei praktischen Formaten erhältlich – zwei davon allein für Nutzer von Smartphones: Wie gewohnt steht den Besuchern im Online-Ticketshop der Messe Frankfurt das Ticket als PDF-Datei zum Ausdrucken zur Verfügung. Smartphone-Nutzer können diese PDF-Ticketdatei jedoch auch einfach hochladen und auf ihrem Handy-Display zum Eingangs-Scan vorzeigen. Zusätzlich steht im Online-Shop auch für Nutzer der Passbook-App eine Funktion zur Verfügung.

Aktuelle Infos zur Mobikon und insbesondere zum Programm rund ums Thema Proximity sowie App-Angebote zur Anreise erhalten Mobile-Nutzer mit NFC-Anbindung auch über www.mobikon.com/nfc. Ganz im Sinne des Mobile-Gedankens bietet die Mobikon ihren Gästen auch bei der Planung der Anreise ein sinnvolles Instrument: Mit der Qixxit Anwendung profitieren hier sowohl Smartphone- als auch Desktop-Nutzer von dem neu gelaunchten Angebot zur optimalen Reiseplanung im Sinne der Multimobilität: Die Qixxit App der Deutschen Bahn kombiniert die verschiedenen Reisemöglichkeiten neutral und verkehrsmittelübergreifend von Bahn über Bus, Fahrrad, Flugzeug bis zu Mietwagen, Taxi und vielen weiteren. Das Angebot findet sich auf der Website www.mobikon.com/besucher/anreise-und-aufenthalt.

 

Haken Sie die acht Punkte Ihrer Checkliste zur Vorbereitung auf die Mobikon 2015 ab:

1. Registrieren

Bis zum 29. April 2015 erhalten Sie das Online-Ticket zur Mobikon kostenlos. Also am besten sofort erledigen: www.mobikon.com/ticket

Die Tickets gibt es als PDF-Datei zum Ausdrucken. Smartphone-Nutzer laden die PDF-Ticketdatei einfach auf ihrem Smartphone zum Eingangs-Scan hoch. Zusätzlich steht eine Passbook-Funktion bereit.

2. Aussteller finden

Heute schon sehen, wer ausstellt, und worauf sich die Aussteller spezialisieren: Auf www.mobikon.com/aussteller-2015 finden Sie die Aussteller und Informationen zu Angebots- und Produktgruppen.

3. Vorträge planen

Während der Messe finden auf fünf Bühnen Vorträge und Panel-Diskussionen statt. Mehr als 150 Sprecher informieren und diskutieren. Die Teilnahme am Kongress ist im Messebesucherticket enthalten. Das Programm und Highlights dazu finden sie hier: www.mobikon.com/kongressprogramm

4. Abend-Event „Mobile rocks!“ im Gibson Club – Ticket buchen

Wenn Sie die Nacht vom ersten auf den zweiten Messetag feiern und networken möchten, sollten Sie Ihr Ticket buchen, und zwar hier: www.mobikon.com/ticket

5. Weitere Events erleben

Zur Branchen-Preisverleihung BoM (Best of Mobile) des Jahres 2015 am 11. Mai ab 19 Uhr auf der Pow Wow-Bühne in Halle 11 benötigen Sie kein gesondertes Ticket. Besucherkarte der Mobikon gilt.

Global „Pow Wow“ der weltweiten MobileMonday-Bewegung Chapter-Mitglieder aus der ganzen Welt kommen und besuchen auch die MobileMonday-Veranstaltungen auf der Pow Wow-Bühne an allen beiden Messetagen. Mit dabei sein, Mitglied werden können Sie hier: www.mobikon.com/events/mobilemonday-global-pow-wow.

Guided Tours – von Mobile-Experten des BVDW geführte Messerundgänge zu den Mobile-Highlights Proximity und IoT buchen Sie hier: www.domobile.org.

6. Anreise planen

Die Mobikon findet in Halle 11.0 des Frankfurter Messegeländes statt. Der Haupteingang „Portalhaus“ ist über Tor West zu erreichen. Weitere Informationen stehen auf www.mobikon.com/besucher/anreise-und-aufenthalt.

Aktuelles zu den Mobikon-Highlights und App-Angebote zur Anreise erhalten Mobile-Nutzer mit NFC-Anbindung auch über www.mobikon.com/nfc.

Nutzen Sie auch die verkehrsmittelübergreifende Reiseplaner-App Qixxit der Deutschen Bahn  http://www.mobikon.com/besucher/anreise-und-aufenthalt.

7. Meet the mobile experts!

Besuchen Sie die größte XING-Gruppe zum Thema Mobile mit ihren mehr als 6.750 Mitgliedern auf www.XING.de/meetthemobileexperts.

8. Mobikon teilen und folgen

Folgen Sie der Mobikon auch auf www.facebook.com/Mobikonexpo, www.twitter.com/Mobikonexpo, www.pinterest.com/mobikon, und auf www.google.com/+Mobikonexpo.

Weitere Informationen gibt es am 11. und 12. Mai 2015 auf der Mobikon in Halle 11 sowie im Internet auf www.mobikon.com und auf www.dexperty.messefrankfurt.com.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.