Messe-Frankfurt_Dennis_Stritter-2018

B2B Audience Marketing – Volltreffer bei der Zielgruppenansprache im B2B Umfeld

Die gezielte Ansprache von Kunden und Interessenten ist im B2C Online Marketing bereits gelernte Praxis. Für Werbetreibende ist sie im B2B Bereich jedoch eine echte Herausforderung, da es sowohl quantitativ als auch qualitativ an relevanten Daten mangelt, die für die Zielgruppenansprache notwendig wären. Die Messe Frankfurt bietet mit ihrem Audience Marketing Angebot dafür eine Lösung. Wir sprachen mit Dennis Stritter, Product Manager Digital Business bei der Messe Frankfurt Digital Services, was die Messe in Sachen Audience Marketing unternimmt und wie Werbetreibende davon profitieren können.

Was verbirgt sich hinter B2B Audience Marketing und was liefert die Messe Frankfurt?

Der Kunde von heute erwartet eine authentische, zielgerichtete und individuelle Ansprache. Dafür gilt es, den Kunden zu verstehen und die Kommunikation gezielt auf seine Bedürfnisse auszurichten. Interessenten und Kunden, die sogenannte Audience, werden im Online-Marketing durch moderne Technologien an den digitalen Touchpoints erkannt und in Echtzeit angesprochen. Hier ist die Güte der Zielgruppendaten enorm wichtig. Denn je gezielter Interessenten angesprochen werden, umso erfolgreicher sind Kampagnen realisierbar. Und hier setzen wir bei der Messe Frankfurt an, indem wir unseren Kunden hochqualitative Business-to-Business-Audiences für die Zielgruppenansprache zur Verfügung stellen, die es in dieser Form am Markt ansonsten nicht gibt.

Welche Branchen kann die Messe Frankfurt mit B2B Audiences abdecken?

Wir finden unsere Audiences auf den verschiedensten Plattformen wie beispielsweise auf den jeweiligen Veranstaltungswebsites, den Navigator Apps oder auf der Aussteller- und Produktsuche wieder. Daher verfügen wir über spezifische Audience Insights und können unsere Kunden bestmöglich beraten. Dabei reicht die Bandbreite der Branchen von Consumer Goods über Entertainment, Media & Creative Industries, Mobility & Logistics bis hin zu Technology und Textiles & Textile Technologies.

Messe Franfurt Messegelände

Dieses Angebot können wir nicht nur im Umfeld unserer Veranstaltungen sondern ganzjährig zur Verfügung stellen.

Wie profitieren Werbekunden von Ihrem Angebot?

 Mit unseren Messe Audiences können Werbetreibende die gewünschten Zielgruppen personalisiert ansprechen. Die Vorteile der spezifischen Targeting-Möglichkeiten sind u.a. die Minimierung von Streuverlusten, eine Ansprache spitzer Zielgruppen sowie letztendlich ein effizienterer Einsatz des Kampagnenbudgets.

Unsere Audiences stellen wir interessierten Werbetreibenden über unseren Partner explido zur Verfügung. explido ist eine weltweit führende Performance Marketing Agentur, die das Kampagnen Set-up anhand von Budget und Zielsetzung sowie die Durchführung, Optimierung und Evaluation für den Kunden übernimmt.

Können Sie uns ein Beispiel für eine solche Audience Marketing Kampagne nennen?

Im Frühjahr 2017 wollte der Anbieter von Sanitärprodukten Grohe ein neues Produkt in den Markt einführen. Ziele waren sowohl Interesse bei der Zielgruppe Gas- und Wasserinstallateure für die Produktneuheit zu wecken als auch qualifizierten Traffic zu erzeugen sowie LeGrohe Senseads zu generieren. Die Herausforderung: Auf dem Markt waren anstatt exakter Profile von Installateuren nur generelle Daten von Handwerksbetrieben verfügbar. Daher wurde im Rahmen einer Programmatic Advertising-Kampagne die B2B Audience der ISH als Weltleitmesse für innovative Badezimmer, energieeffiziente Heizungstechnik, Klimatechnik und erneuerbare Energien genutzt. Um die Performance der ISH Audience bewerten zu können, wurde eine Vergleichskampagne mit Targeting-Optionen von Google erstellt. Die ISH-Kampagnenergebnisse waren äußerst überzeugend. Insgesamt übertrafen die Resultate der ISH Audience bei allen relevanten KPIs den Google Benchmark, teilweise sogar sehr deutlich.

Was planen Sie weiter in Sachen Audience Marketing?

Unser Angebot ist erst seit kurzen auf dem Markt. Da die Messe Frankfurt ein international aufgestellter Konzern ist, wären zukünftig daher internationale B2B Audiences ein spannender nächster Schritt. Jetzt gilt es allerdings erst einmal Erfahrungen zu sammeln und die Bedarfe unserer Kunden kennen zu lernen.

Herr Stritter, vielen Dank für das Gespräch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.