Archiv der Kategorie: Digital Marketing

Online-Marketing: Mit diesen Tools haben Sie Ihre Kennzahlen im Blick

Reichweite, Verweildauer, Engagement oder Conversion Rate: Das sind nur vier Beispiele für Kennzahlen (KPI), mit denen Marketer den Erfolg ihrer Maßnahmen oder die Gestaltung von Websites überprüfen können. Alleine KPIs zu definieren genügt natürlich nicht. Wer Ziele für sein Online-Marketing definiert, sollte diese auch messen und analysieren können. Dafür stehen Marketern eine schier unendliche Zahl unterschiedlicher Tools zur Verfügung; von kostenfreien Web-Tools bis hin zu hoch integrierten Marketing-Analyse-Tools, die eine entsprechende Investition erfordern. Hier stellen wir eine Auswahl für kleinere und mittlere Unternehmen gut nutzbare Tools vor – und erklären, für wen sie geeignet sind und was es bei der Handhabung zu beachten gilt.

Weiterlesen

Die wichtigsten Kennzahlen fürs Online Marketing im Überblick

Werbeinvestitionen erfordern eine gute Planung, Umsetzung und Erfolgsbetrachtung. Im Gegensatz zu klassischen Medien bieten digitale Medien schon in der Planung Möglichkeiten, um valide Simulationen für den Investitionserfolg auszutesten, während der Kampagne über die Auswertung definierter Key Performance Indicators (KPI) nachzusteuern und bei der Nachbetrachtung Erfolgskontrollen bis hin zum Point of Sale durchzuführen. Weiterlesen

Fit für Events, digitales Marketing und Social Media: Messe Frankfurt unterstützt stationären Handel mit digitalem Eventplaner und Workshops

Mit dem digitalen Herzstück, dem Tendence.Impulse Tool, ist das Verkaufsförderungsprojekt für den Einzelhandel, Tendence.Impulse, in 2018 durch eine kontinuierliche Weiterentwickelung reifer und besser geworden. Auf der internationalen Konsumgütermesse Tendence konnten sich Einzelhändler vom 30. Juni bis 3. Juli 2018 auf dem Sonderareal Tendence.Impulse in Halle 11.0 inspirieren lassen, wie der Handel durch die Schaffung von Einkaufserlebnissen gegenüber dem Online-Handel punkten und diese direkt mit dem digitalen Eventplaner Tendence.Impulse Tool vorbereiten und umsetzen kann. Was sich beim Tendence.Impulse Tool alles verändert und verbessert, erklärt Fabienne Boller, Product Manager Online-Marketing/Digital Business bei der Messe Frankfurt, im Gespräch.

Weiterlesen

Wie Location-based Services lokalen Einzelhandel stärken können

Viele stationäre Einzelhändler sehen sich durch Online-Anbieter wie Amazon & Co in ihrer Existenz bedroht. Doch auch der stationäre Handel kann von der Digitalisierung profitieren. Geomarketing und Location-based Services sind hier überlegenswerte Ergänzungen zum bestehenden Geschäftsmodell. Doch welche konkreten Einsatzszenarien gibt es dafür? Weiterlesen

Geomarketing und Location-based Services: Vorteile für den stationären Handel

In Zeiten der Tante-Emma-Läden war alles noch ganz einfach: Der Händler eröffnete einen Laden in seiner Nachbarschaft, da er die Menschen dort kannte und gute Beziehungen zu ihnen hatte. Doch schon damals galt das Prinzip des Geomarketings – wenn auch unbewusst. Schließlich fragen Kunden in einer reichen Wohngegend meist nach anderen Produkten als in Arme-Leute-Vierteln. Entsprechend passte der Händler seine Angebote an die Wünsche an.

Weiterlesen

Entscheidendes Erfolgskriterium: Personalisierung

Eine der größten Stärken des digitalen Marketings stellt die Möglichkeit dar, Zielgruppen genau, kontextualisiert und konkret ansprechen zu können. Über Targeting und Erkennen von Cookies oder Nutzer-IDs lassen sich Inhalte und Botschaften zuschneiden und personalisieren. Ein Thema, das gerade bei der Generation Y – den zwischen 1980 und 2000 Geborenen – auch im B2B-Umfeld immer relevanter wird.

Weiterlesen

So funktioniert Programmatic Advertising auch im B2B-Bereich

Einer der größten Treiber des Online-Werbemarktes ist Programmatic Advertising. Laut der Medienagentur Zenith ist weltweit mit einer Steigerung der Nettowerbeumsätze vom 39 Milliarden US-Dollar im Jahr 2016 auf 64 Milliarden US-Dollar in 2018 zu rechnen. Doch Programmatic Advertising funktioniert bislang nur im B2C-Bereich sehr gut. Erst mit den richtigen Daten können auch B2B-Unternehmen ihre Zielgruppen genau adressieren. Weiterlesen

B2B Audience Marketing – Volltreffer bei der Zielgruppenansprache im B2B Umfeld

Die gezielte Ansprache von Kunden und Interessenten ist im B2C Online Marketing bereits gelernte Praxis. Für Werbetreibende ist sie im B2B Bereich jedoch eine echte Herausforderung, da es sowohl quantitativ als auch qualitativ an relevanten Daten mangelt, die für die Zielgruppenansprache notwendig wären. Die Messe Frankfurt bietet mit ihrem Audience Marketing Angebot dafür eine Lösung. Wir sprachen mit Dennis Stritter, Product Manager Digital Business bei der Messe Frankfurt Digital Services, was die Messe in Sachen Audience Marketing unternimmt und wie Werbetreibende davon profitieren können.

Weiterlesen

Messe Frankfurt gründet Digitalbeirat

Die Messe Frankfurt hat einen Beirat für digitale Themen, das „Digital Advisory Board“, gegründet. Hierbei will sich das Unternehmen mit seinen Kunden über die Digitale Transformation des Marketings im Messeumfeld und die entsprechende Entwicklung von Messen austauschen.

Weiterlesen

Perfektes Business Matching dank Big Data

Die richtigen Menschen, die richtigen Begegnungen, am richtigen Ort – das ist das Motto der Messe Frankfurt. Mit verschiedenen Business Matching-Angeboten sorgt die Messe Frankfurt dafür, dass die richtigen Personen auf den verschiedenen Veranstaltungen auch zusammenkommen. Wir sprachen mit Henric Uherek, Koordinator Web Solutions bei der Messe Frankfurt Digital Services, was die Messe ihren Kunden in Sachen Business Matching bietet, welche Vorteile daraus entstehen und welche Rolle Big Data dabei spielt.

Weiterlesen