Archiv der Kategorie: Technologie

Datengetriebenes Marketing – wohin geht die Reise?

Erfolgreiche Organisationen sind sich heute bewusst, dass Datenanalyse und daraus abgeleitete Erkenntnisse zum Eckpfeiler einer effektiven Marketingstrategie geworden sind. Mit einem datengesteuerten Ansatz können Unternehmen ihre Zielgruppen segmentieren und adressieren, die Ergebnisse der Kampagne quantifizieren und den ROI steigern. Einige Trends im datengetriebenen Marketing stellen wir Ihnen in diesem Beitrag vor. Weiterlesen

Neue Online-Suche zum explorativen Stöbern in den Produktwelten von Messen

Die Messe Frankfurt hat vergangene Woche eine komplett überarbeitete Aussteller- und Produktsuche für die Webangebote zu ihren Veranstaltungen veröffentlicht. Neu sind vor allem die Möglichkeiten der explorativen, produktorientierten Suche. Zudem erhalten User eine inspirierende Darstellung der Suchergebnisse in Pinterest-ähnlicher Kacheloptik.

Aussteller profitieren durch die moderne Darstellung der Suchergebnisse von deutlich höherer Sichtbarkeit. Die neuen Suchfunktionen sind bereits für die Messen Christmasworld, Creativeworld und Paperworld verfügbar. Ab Oktober wird die Online-Suche auch für die Heimtextil freigeschaltet – die weiteren Messen folgen step-by-step.

Aufgrund der hohen Bedeutung von Suchfunktionen für die Web-Angebote von Veranstaltern haben wir dazu einmal mit Henric Uherek, Koordinator Web Solutions bei Messe Frankfurt Digital Services, und damit verantwortlich für die zukunftsgerichtete Entwicklung der Aussteller- und Produktsuche beim drittgrößten Messeveranstalter weltweit, gesprochen.
Weiterlesen

„Data Powerhouse“: Messe Frankfurt, GROHE und explido»iProspect setzen neue Targeting-Maßstäbe

Die richtigen Nutzer zum richtigen Zeitpunkt im Netz mit den richtigen Inhalten zu erreichen und anzusprechen – das sollen Targeting und zielgerichtete Werbung im Internet leisten. Erfolgskritsch ist dabei die Güte der Zielgruppendaten.

Deshalb setzte GROHE zur Markteinführung eines intelligenten Wassersensors auf eine Kooperation mit explido»iProspect und der Messe Frankfurt als Lieferant von First Party Data. Mit den B2B-Zielgruppendaten der Fachmesse ISH übertrifft das Ergebnis die Resultate einer Vergleichskampagne mit Targeting-Optionen von Google deutlich. Weiterlesen

Künstliche Intelligenz: Science-Fiction im Marketing

Künstliche Intelligenz (Artificial Intelligence; AI) klingt erst einmal beängstigend. Nach Robotern, die so schlau werden, dass sie unseren Intellekt übertrumpfen und uns dereinst beherrschen. Dabei kommen wir alle täglich mit AI in Kontakt. Und schätzen den Komfort mehr und mehr. Wie können wir uns intelligente, selbstlernende Systeme im Marketing zunutze machen?

Weiterlesen

Kleine Monster – großes Potenzial? Die Bedeutung von Pokémon Go für das Marketing

Nintendo hat mit dem Augmented Reality-Spiel Pokémon Go einen vermeintlich großen Coup gelandet: Der Unternehmenswert steigt rasant, die App ist bereits größer als die Dating-App Tinder und ist Prognosen zufolge auf dem besten Weg, Twitter zu überholen. Nachdem nun auch in Deutschland seit einigen Tagen das Pokemon-Fieber ausgebrochen ist, ist es an der Zeit, den Mega-Hype einer genaueren Betrachtung zu unterziehen.

Weiterlesen

Mobikon: Mobile-Integration in Business-Bereiche und Lifestyle nimmt volle Fahrt auf

mobile-device-unterwegs-mobil-smartphone-logo

  • Teilnehmer loben hohe Themen-Qualität des Kongresses
  • Top-Themen Digitale Agenda, Proximity, Wearables und Mobile-Start-ups treffen Nerv der Fachbesucher

Mobile nimmt als B2B-Applikation Fahrt auf. Die Anwenderbranchen zeigen erste Eigenentwicklungen und integrieren sie in ihre Strukturen. Mit diesem Fazit geht heute die Mobikon, die Mobile Business Fachmesse mit integriertem Kongress des Jahres 2015, zu Ende. An den beiden Messetagen besuchten rund 3.800 Teilnehmer die Aussteller an ihren Ständen und erlebten das umfangreiche Kongressprogramm auf fünf Bühnen.

Weiterlesen

Mobile First – aber wann?

„Bis 2016/2017 wird sich abzeichnen, ob die Trendwende zu Mobile Only bereits vollzogen sein wird,“ prognostiziert Kai Hattendorf, Leiter des Geschäftsbereichs Digital Business der Messe Frankfurt. „Bereits heute gewinnen spezifische Apps, beispielsweise für Events oder die zeitlich begrenzte Nutzung auf Messen, immer größere Bedeutung. Viele Besucher der Messen am Messeplatz Frankfurt nutzen Apps bereits jetzt intensiver als die klassischen Web-Angebote“. Letztlich ist es eben auch wesentlich bequemer, auf interaktive Hallenpläne und Ausstellerkataloge im Smartphone zuzugreifen, als diese in Papierform mit sich zu schleppen.

Weiterlesen