Messe Frankfurt bietet stationärem Handel Workshops und Online-Tool für mehr Erfolg bei der Kundenbindung

Online-Shopping boomt und gräbt dem stationären Handel zunehmend das Wasser ab. Das muss nicht sein, denn der stationäre Handel kann mit eigenen Stärken punkten, die bislang aber häufig vernachlässigt werden. So können Ladengeschäfte besondere Einkauferlebnisse mit ganz individuellem Kundenkontakt zur Kundenbindung schaffen, die der Online-Handel so nie haben wird. „Das bekomme ich als Einzelhändler doch gar nicht organisiert“, denken viele. Genau hier unterstützt die Messe Frankfurt mit dem Verkaufsförderungsprojekt tendence.impulse. Was sich dahinter verbirgt und wie der Einzelhändler profitiert erklärt Philipp Ferger, Bereichsleiter Tendence & Nordstil bei der Messe Frankfurt, im Interview.

Weiterlesen

Messen werden ihren Charakter zukünftig verändern

Die Digitalisierung beeinflusst alle Branchen, darunter auch die Messewirtschaft. Welchen Herausforderungen Messen gegenüberstehen, was die kommenden Trends sind und wie die Messe Frankfurt damit umgeht, erläutert Klaus Reinke, Chief of Corporate Strategy & Organisation und Mitglied der Geschäftsleitung der Messe Frankfurt GmbH, im Interview.

Weiterlesen

Neue Plattform für die digitale Transformation von Verkehr, Mobilität und Logistik

Unser Verkehrssystem steht vor einem radikalen Wandel. Angetrieben durch die Digitalisierung und Dekarbonisierung fallen die Grenzen zwischen Logistik, Mobilität, Infrastruktur, Verkehr und Transport. Es entstehen neue, vernetzte, integrierte und multimodale Systeme und Lösungen. Um diese Veränderungen abzubilden und ihre Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft zu diskutieren, veranstaltet die Messe Frankfurt vom 20. bis 22. November 2017 erstmalig die Hypermotion.

Weiterlesen

Messenger Marketing – The next big thing im Digital Marketing?

Messenger Apps liegen voll im Trend. So sind für Mobile User Anwendungen wie WhatsApp, Facebook Messenger, Snapchat etc., inzwischen feste Bestandteile in ihren Kommunikationsgewohnheiten geworden. Das Phänomen ist länderübergreifend und global. Denn laut eMarketer werden Ende 2017 weltweit bereits 1,82 Milliarden Menschen diese Tools nutzen. Für Marketingverantwortliche bietet diese Entwicklung sowohl Chancen als auch Risiken: Um einen Großteil ihrer Zielgruppen überhaupt noch zu erreichen, müssen sie sich über Messenger Marketing in diesen Kommunikationskanal einklinken, ohne dabei den Nutzer zu verärgern. Ist der Kontakt aber aufgebaut, bieten Messenger einzigartige Optionen und Vorteile. Um dahin zu kommen, könnte der Einsatz von Chat-Bots ein vielversprechender Weg sein.

Weiterlesen

Datengetriebenes Marketing – wohin geht die Reise?

Erfolgreiche Organisationen sind sich heute bewusst, dass Datenanalyse und daraus abgeleitete Erkenntnisse zum Eckpfeiler einer effektiven Marketingstrategie geworden sind. Mit einem datengesteuerten Ansatz können Unternehmen ihre Zielgruppen segmentieren und adressieren, die Ergebnisse der Kampagne quantifizieren und den ROI steigern. Einige Trends im datengetriebenen Marketing stellen wir Ihnen in diesem Beitrag vor. Weiterlesen

„Data Powerhouse“: Messe Frankfurt, GROHE und explido»iProspect setzen neue Targeting-Maßstäbe

Die richtigen Nutzer zum richtigen Zeitpunkt im Netz mit den richtigen Inhalten zu erreichen und anzusprechen – das sollen Targeting und zielgerichtete Werbung im Internet leisten. Erfolgskritsch ist dabei die Güte der Zielgruppendaten.

Deshalb setzte GROHE zur Markteinführung eines intelligenten Wassersensors auf eine Kooperation mit explido»iProspect und der Messe Frankfurt als Lieferant von First Party Data. Mit den B2B-Zielgruppendaten der Fachmesse ISH übertrifft das Ergebnis die Resultate einer Vergleichskampagne mit Targeting-Optionen von Google deutlich. Weiterlesen

Web-Entwicklung – Einfache und kostengünstige Wege für kleine und mittlere Unternehmen

Ob zur Selbstdarstellung, dem Verkauf von Produkten oder für Online-Services, eine eigene, aktuelle Website ist heute für alle Unternehmen oder auch Freiberufler Pflicht. Mittlerweile erwarten Kunden und Interessenten, ihre Geschäftspartner im Internet zu finden und eine Business Website gehört heute ganz selbstverständlich zum Markenauftritt unabhängig von der Größe des Unternehmens und der Branche. Zwar ist die überwiegende Mehrzahl bereits im Internet präsent, doch die rasante technische Entwicklung beispielsweise für die Mobilnutzung oder neue digitale Marketing-Optionen stellt gerade kleinere Unternehmen mit schmalen Budgets vor das Problem „Wie können wir bei der Web-Entwicklung mithalten?.“ Weiterlesen

Websites der Messe Frankfurt in neuem Gewand

Das Internet-Portal der Messe Frankfurt, messefrankfurt.com, erscheint in neuem Look und mit optimierten Funktionen. Wolfgang Marzin, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Frankfurt: „Das Portal messefrankfurt.com ist die digitale Tür für die geschäftlichen Begegnungen unserer Kunden. Auf der Grundlage eines komplett überarbeiteten Konzepts und einer neuen Gestaltung ist ein Web-Auftritt entstanden, der es uns als Informations- und Service-Provider gestattet, unsere Partner und Kunden zielgerichtet und sicher zu begleiten – rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr.“

Weiterlesen

Corporate Blogs als Drehscheibe für das Content-Marketing

Neben unzähligen Blogs von Experten, Journalisten, Lifestyle-Ikonen, Köchen, Musikern etc. gibt es mittlerweile auch immer mehr Unternehmen die eigene Corporate Blogs betreiben. Als News-Kanal für die Unternehmenskommunikation oder als Content-Hub für Content Marketing Strategien tragen Blogs dazu bei, Sichtbarkeit und Image eines Unternehmens zu steigern. Auch die Messe Frankfurt ist Initiator einer Vielzahl renommierter Themenblogs rund um ihre Veranstaltungen.

Weiterlesen

Nutzung der Navigator Apps zu Frankfurter Messen auf Rekordniveau

Zum Abschluss des ersten Halbjahrs hat die Messe Frankfurt umfassend die Nutzung ihrer Navigator Apps auf den elf Messen im Zeitraum Januar bis Juni 2017 analysiert. Die Zahl der Downloads hat signifikant zugenommen und nahezu jeder fünfte Besucher (18 Prozent) hat für den Messebesuch die Navigator Apps genutzt.

Damit hat sich der Anteil der Besucher, die sich mithilfe der Apps auf der Messe orientieren,  gegenüber dem gleichen Zeitraum in 2015 verdoppelt. Insgesamt nutzten deutlich über 100.000 Fachbesucher das mobile Informationsangebot.

Weiterlesen