Aristoteles und das Ende des klassischen Dialogmarketings

Dr. Axel Jockwer, Marketing Director von HolidayCheck.de und Referent zum Thema „Social Media in der Kundenkommunikation“ auf der diesjährigen Digital Touch, zur Zukunft des Dialogmarketings:

Die gute alte E-Mail als Kommunikationstool befindet sich auf dem absteigenden Ast. Unerwünschte Massenmails und extensives Dialogmarketing haben ihre Spuren hinterlassen. Wer bitte schreibt denn seinen Freunden noch regelmäßig E-Mails? Eine Message über Facebook oder ein Wallpost erfüllt den Zweck doch viel besser. Hier hat die Botschaft Relevanz beim Empfänger, denn sie kommt aus dem eigenen Netzwerk. Da gibt es keine Probleme mit Spam oder unerwünschten Werbemails. Ein Beispiel aus der Praxis?

Weiterlesen

Connected – das neue Blog der Messe Frankfurt

Kai-Hattendorf15 Jahre nach der Öffnung für die breite Öffentlichkeit gehört das Internet im Berufs- wie Privatleben zu unserer selbst- verständlichen Infrastruktur wie etwa Licht und Strom.

Durch alle Industrien und Branchen hindurch hat das Digitale Geschäftemodelle verändert. Und es verändert ganze Industrien: Der zunehmende Internet-Handel hat die klassischen Versandhäuser in Teilen verdrängt. Digitale Musikdownloads haben das Geschäftsmodell der Musikindustrie auf den Kopf gestellt. Medien- und Verlagshäuser müssen mit der Situation umgehen, dass inzwischen mehr Mittel in Onlinewerbung fließen als in Printwerbung.

Aber nicht nur Produkte und Dienstleistungen werden digitalisiert – gleiches gilt für Arbeitsabläufe und -prozesse. Spätestens hier verändert sich der Alltag jedes Unternehmens nachhaltig immer weiter hin zum Digitalen.

Zu diesem Themenfeld bietet die Messe Frankfurt über das Jahr verteilt eine Reihe von Kongressmessen: Die M-Days im Februar, das Trio E-Mail Expo, Search-Expo und UX-Expo im Frühjahr, und im Herbst die Kombination aus Digital Touch, Voice + IP und Be Connected. Aus verschiedenen Perspektiven und für verschiedene Industrien behandeln diese Veranstaltungen das Oberthema der Digitalisierung des Geschäftslebens. Diesem Thema widmet sich dieses neue Blog.

„connected“ ist dabei künftig die zentrale Plattform für die Inhalte der Veranstaltungen in diesem Geschäftsfeld der Messe Frankfurt – vernetzt mit den bekanntesten Social-Media-Plattformen im Netz und den jeweiligen Online-Auftritten der einzelnen Veranstaltungen. Denn nicht zuletzt ist genau das eine Funktion von Messen und damit der Auftrag an uns als Messegesellschaft: das Wissen Vieler an einer Stelle zusammenzuführen.

In diesem Sinne: Herzlich willkommen, und bleiben Sie „connected“!

Kai Hattendorf
Leiter Unternehmenskommunikation & Marketing Messe Frankfurt

„ITK-Infrastrukturen heute & morgen“

Hans-Joachim Wolff, Vorstand des DVPT, zu den zentralen Themen und Herausforderungen, mit denen sich Anwender aktuell auseinander setzen müssen.

Wo stehen die Unternehmen heute, wenn es um die technologischen Lösungen im Bereich der ITK-Infrastrukturen geht?

Unternehmen stellen sich heute der Frage, welche ITK-Infrastruktur sie beschaffen sollen und  gehen mit den unterschiedlichsten Ausgangs-Situationen ins Rennen. Einige können auf eine saubere aktuelle Basis-Infrastruktur (Verkabelung, aktive Komponenten, Vernetzung) aufbauen, andere haben es jahrelang versäumt, in diese Basis zu investieren. Diese Investitionslücke holt heute diejenigen ein, die sich in der Vergangenheit mit den Themen der modernen Business-Kommunikation nicht auseinandergesetzt haben.

Weiterlesen