Schlagwort-Archive: Digitalisierung

Agiles Projektmanagement mit SCRUM

Digitalisierte Arbeitswelt: Agil bleiben mit SCRUM

Im Zuge der Digitalisierung wandelt sich unsere Arbeitswelt grundlegend, denn Agilität wird für Unternehmen zum kritischen Erfolgsfaktor. Wir haben den wohl berühmtesten Vertreter der agilen Arbeitsmethoden, SCRUM, für Sie verständlich und übersichtlich zusammengefasst.

Weiterlesen

Künstliche Intelligenz: Science-Fiction im Marketing

Künstliche Intelligenz (Artificial Intelligence; AI) klingt erst einmal beängstigend. Nach Robotern, die so schlau werden, dass sie unseren Intellekt übertrumpfen und uns dereinst beherrschen. Dabei kommen wir alle täglich mit AI in Kontakt. Und schätzen den Komfort mehr und mehr. Wie können wir uns intelligente, selbstlernende Systeme im Marketing zunutze machen?

Weiterlesen

Arbeitsplatz 4.0 – wie sieht er aus?

390.000 neue Arbeitsplätze können alleine in Deutschland in den nächsten zehn Jahren durch die digitale Transformation entstehen, wie eine neue Studie der Marktanalyse-Gruppe bcg.perspectives / The Boston Consulting Group (BCG) festgestellt hat. Der Arbeitsplatz der Zukunft wird sich für die meisten Arbeitnehmer verändern.

Weiterlesen

Trends fürs Marketing – die digitale Customer Journey

Im digitalen Zeitalter definieren sich Marken hauptsächlich über die Interaktion mit dem Kunden. Die Qualität und Originalität des Marketing-Contents ist dabei genauso wichtig, wie dessen Aufbereitung und die Wahl der richtigen Kanäle – In den Fokus rückt jedoch die gezielte Analyse des Customer Journey und die Automatisierung entsprechender Marketing-Maßnahmen.

Weiterlesen

Einzelhandel: Herausforderung der Digitalisierung

Die zunehmende Digitalisierung ist eine der großen Herausforderungen im Einzelhandel und somit auch eines der Themen, die den PBS-Handel verändern. Im Interview berichtet Falk Westerholt, Geschäftsführer des Unternehmens Westerholt – Papier * Büro * Bastelmarkt in Münster-Hiltrup von seinen Erfahrungen.

1931 wurde das Unternehmen von Westerholts Großvater gegründet und gehörte damals zu einem der ersten Schreibwarengeschäfte der Stadt. Von Falk Westerholt wird es heute in dritter Generation geleitet und hat sich sowohl zum Nahversorger als auch zum Trendsetter der PBS-Branche für die Region entwickelt. Wir haben mit Falk Westerholt über Chancen und Herausforderungen gesprochen, die die Digitalisierung für ihn als Einzelhändler mit sich bringt.

Weiterlesen

Technologietrends für 2016 … und danach

Das IT-Marktforschungsunternehmen Gartner hat die Technologietrends für das Neue Jahr vorgezeichnet. Die Aufteilung in drei Cluster „Digitales Gitter“, „Intelligente Maschinen“ und „neue IT-Realität“ verschafft einen guten Überblick.

Weiter, größer, vielfältiger: So könnte man beschreiben, was Experten von 2016 erwarten. Nicht die großen, revolutionären Neu-Entwicklungen, sondern vielmehr massiv wachsende Ausmaße und Verbreitung dessen, was heute bereits in den Kinderschuhen steckt.
Die IT-Marktforscher von Gartner haben dies in ihrer Prognose in drei Kategorien unterteilt: Weiterlesen

Digital Transformation – Planlos zufrieden ins neue Jahr?

Die im September 2015 veröffentlichte Dexperty-Studie zur Digital  Transformation zeichnet ein detailliertes Bild über den Stand der digitalen Transformation in über 600 deutschen Unternehmen – und den Zukunftsaussichten. Mit teils verblüffenden Ergebnissen.

Was verstehen Unternehmen unter Digital Business Transformation? Laut einer Studie, die von Dexperty in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsunternehmen INNOFACT AG im September veröffentlicht wurde bedeutet das für 55% der Befragten die „Digitalisierung aller denkbaren Unternehmensprozesse“, für 39% die „Entwicklung neuer Geschäftsmodelle“ und für 35% die „Digitalisierung an der Kundenschnittstelle“. Weiterlesen

Neue Dexperty-Studie zu Digital Business Transformation

Selbstverständlich gibt es bereits deutsche Unternehmen, die ein klares Verständnis und eine strategische Haltung zur Digitalisierung entwickelt haben. Diese Vorreiter haben die Digitale Transformation angenommen und arbeiten erfolgreich an kundenzentrierten Veränderungen. Eine weit größere Zahl steht jedoch erst am Anfang der Entwicklung. Weiterlesen

Schafft Digitalisierung eine nachhaltigere Welt?

Lifestyle und Wirtschaft stehen derzeit ganz im Zeichen der Digitalisierung – was dem parallel wachsenden Ruf nach Nachhaltigkeit in vielen Aspekten stark entgegenkommt. Viele Verbesserungen wären ohne digitale Technologie undenkbar. Aber es gibt auch kritische Stimmen.

Die Digitalisierung schafft in vielen Fällen optimale Vorausetzungen für ein Umdenken bzw. die konkreten Veränderungen zum nachhaltigen Wirtschaften. Mobile Endgeräte beispielsweise können viele gedruckte Papiererzeugnisse ersetzen, wie z.B. mit Apps, die nicht nur das Herumschleppen schwerer Kataloge und Prospekte ersparen, sondern eben auch deren Produktion auf ein Minimum reduzieren. Auch die computergesteuerte Regulation im Internet der Dinge macht vieles bequemer und hilft zugleich, Ressourcen einzusparen, wie z.B. beim elektronisch gesteuerten Thermostat für Heizungen. Meeting-Technologien wie Chats und Video-Konferenzen können CO2-intensive Flugreisen und damit Geld- und Zeitaufwand auf ein Minium reduzieren, und dank Online-Shopping erhalten auch namenlose, alternative Produzenten die Möglichkeit, ihre Produkte auf „Augenhöhe“ mit den Global-Playern einem breiten Publikum zu präsentieren und abzusetzen.

Weiterlesen