Schlagwort-Archive: Marketing

Agiles Projektmanagement mit SCRUM

Digitalisierte Arbeitswelt: Agil bleiben mit SCRUM

Im Zuge der Digitalisierung wandelt sich unsere Arbeitswelt grundlegend, denn Agilität wird für Unternehmen zum kritischen Erfolgsfaktor. Wir haben den wohl berühmtesten Vertreter der agilen Arbeitsmethoden, SCRUM, für Sie verständlich und übersichtlich zusammengefasst.

Weiterlesen

Künstliche Intelligenz: Science-Fiction im Marketing

Künstliche Intelligenz (Artificial Intelligence; AI) klingt erst einmal beängstigend. Nach Robotern, die so schlau werden, dass sie unseren Intellekt übertrumpfen und uns dereinst beherrschen. Dabei kommen wir alle täglich mit AI in Kontakt. Und schätzen den Komfort mehr und mehr. Wie können wir uns intelligente, selbstlernende Systeme im Marketing zunutze machen?

Weiterlesen

Blick in die Datenglaskugel: Predictive Analytics im Marketing

Mit Predictive Analytics sollen wir die Zukunft vorhersagen können – eine Fähigkeit, die die Menschheit seit jeher fasziniert. Im Marketing wären Datenanalysen, die Zukunftsprognosen erlauben, ein mächtiges Instrument, um Budgets zielgerichtet einzusetzen und den Erfolg von Kampagnen und Maßnahmen zu optimieren.

Weiterlesen

Digitale Transformation: Wir sehen uns als Vorreiter

Die Digitale Transformation hat das Messegeschäft voll im Griff. Martina Bergmann, Bereichsleiterin „Digital Business“ bei der Messe Frankfurt, über die Chancen und Herausforderungen der Digitalen Transformation im Messemarketing. Weiterlesen

Social Media weiter auf dem Vormarsch?

Social Media Engagements gehören zunehmend zum Alltag von Unternehmen und weiten sich abteilungsübergreifend aus. Meist im Marketing angesiedelt, aber auch in der PR-Abteilung, der Personalabteilung oder beim Kundenservice spielen Social-Elemente eine wachsende Rolle. Das sich wandelnde Kommunikationsverhalten mit dem Shift zu Mobile und die Dauernutzung von Social Networks, Messaging Apps sowie zunehmender Visualisierung und Bewegtbild lassen es einfach nicht zu, die Entwicklung zu ignorieren. Weiterlesen

„AUMA MesseTrend 2016“: Aussteller haben im Schnitt 8 Ziele

Aussteller verfolgen auf Messen ein breites Zielspektrum. Vor allem wollen sie auf Messen direkte persönliche Kundenkontakte herstellen, denn kundenorientierte Ziele stehen im Mittelpunkt fast aller Messebeteiligungen. Das geht aus den Ergebnissen der Befragung AUMA MesseTrend 2016 unter 500 repräsentativ ausgewählten ausstellenden Unternehmen hervor, die auf fachbesucherorientierten Messen präsent sind. Die jetzt veröffentlichte Studie wurde von TNS Emnid im Auftrag des AUMA_Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft durchgeführt.

Weiterlesen

Messebesucher bereiten sich gründlich vor – meist digital

Wie bereiten Sie sich auf einen Messebesuch vor? Diese Frage haben wir 2015 unseren Besuchern gestellt. Dabei stellte sich heraus: Der bevorzugte Informationskanal ist das Internet. Darüber hinaus sind aber auch die verschiedenen Messe-Apps besonders beliebt. Diese ermöglichen eine ideale Möglichkeit, den Messe-Rundgang bereits im Vorfeld optimal zu planen.

Wie eine Umfrage der Messe Frankfurt zeigt, bereiten sich Messebesucher gründlich auf ihre Rundgänge vor. 50 Prozent der Befragten beginnen bereits drei Monate vor Messestart mit den Vorbereitungen. Der bevorzugte Informationskanal ist dabei das Internet. So durchstöbern 62 Prozent die Veranstaltungs-Website, immerhin noch 17 Prozent greifen ganz klassisch zum Katalog. Weiterlesen

Neue Aufgaben fürs Marketing

Social Media, Blogs und Mobile Marketing spielen dank der digitalen Transformation eine immer größere Rolle im modernen Marketing. Was genau die Marketingexperten derzeit umtreibt und wo der Trend hingeht, beleuchtet die neue Dexperty-Studie „Digital Business Transformation“.

Das Digitale bekommt Jahr für Jahr einen größeren Anteil vom Budget-Kuchen ab: Bei immerhin 64 Prozent der Befragten werden schon heute bis zu 20 Prozent der Marketing-Budgets für digitale Maßnahmen eingesetzt, bei gut 25 Prozent der Unternehmen sind es sogar mehr als 20 Prozent. Mit wachsender Unternehmensgröße nimmt der Digitalanteil am Budget zu. In der bei digitalem Marketing beispielgebenden ITK-Branche flossen laut einer Studie des Bitkom schon im letzten Jahr rund 30 Prozent der Budgets in digitale Maßnahmen, die damit hinter den Messe/ Event-Etats an zweiter Stelle der Budgetposten lagen.

Weiterlesen

Startklar machen für die Weihnachts-Saison

Die umsatzstärkste Saison für den Online-Handel will gut vorbereitet sein. Wir haben einige Punkte zusammengestellt, die jetzt schon ganz oben auf der ToDo-Liste stehen sollten.

Die Weihnachtszeit stellt Händler bereits lange vorher vor große Herausforderungen. Es gilt, sich optimal darauf vorzubereiten, einerseits möglichst große Umsätze zu generieren, und andererseits dem Ansturm an Bestellungen adäquat gerecht werden zu können.

Um die Auftragsmenge des Weihnachtsgeschäfts bewältigen zu können, ohne Abstriche in Qualität und Service zu machen, sind frühzeitig entscheidende Weichen in technischen, logistischen und personellen Fragen zu stellen. Denn entsprechende Analysen, die Anschaffung neuer Lösungen oder die Einarbeitung von Zusatzpersonal benötigen ausreichend Vorlauf. Zeit, die niemand mehr hat, wenn die Welle erst angerollt ist. Dann sind reibungslose technische, organisatorische und logistische Abläufe ein Muss.

Weiterlesen