Schlagwort-Archive: Online-Handel

Einzelhandel: Herausforderung der Digitalisierung

Die zunehmende Digitalisierung ist eine der großen Herausforderungen im Einzelhandel und somit auch eines der Themen, die den PBS-Handel verändern. Im Interview berichtet Falk Westerholt, Geschäftsführer des Unternehmens Westerholt – Papier * Büro * Bastelmarkt in Münster-Hiltrup von seinen Erfahrungen.

1931 wurde das Unternehmen von Westerholts Großvater gegründet und gehörte damals zu einem der ersten Schreibwarengeschäfte der Stadt. Von Falk Westerholt wird es heute in dritter Generation geleitet und hat sich sowohl zum Nahversorger als auch zum Trendsetter der PBS-Branche für die Region entwickelt. Wir haben mit Falk Westerholt über Chancen und Herausforderungen gesprochen, die die Digitalisierung für ihn als Einzelhändler mit sich bringt.

Weiterlesen

Startklar machen für die Weihnachts-Saison

Die umsatzstärkste Saison für den Online-Handel will gut vorbereitet sein. Wir haben einige Punkte zusammengestellt, die jetzt schon ganz oben auf der ToDo-Liste stehen sollten.

Die Weihnachtszeit stellt Händler bereits lange vorher vor große Herausforderungen. Es gilt, sich optimal darauf vorzubereiten, einerseits möglichst große Umsätze zu generieren, und andererseits dem Ansturm an Bestellungen adäquat gerecht werden zu können.

Um die Auftragsmenge des Weihnachtsgeschäfts bewältigen zu können, ohne Abstriche in Qualität und Service zu machen, sind frühzeitig entscheidende Weichen in technischen, logistischen und personellen Fragen zu stellen. Denn entsprechende Analysen, die Anschaffung neuer Lösungen oder die Einarbeitung von Zusatzpersonal benötigen ausreichend Vorlauf. Zeit, die niemand mehr hat, wenn die Welle erst angerollt ist. Dann sind reibungslose technische, organisatorische und logistische Abläufe ein Muss.

Weiterlesen

Handel im Wandel

Oberflächlich gesehen, ist der stationäre Einzelhandel im Wettbewerb mit dem Online-Handel durch höhere Raum- und Personalkosten, Probleme mit der Infrastruktur (Parkplätze) und begrenzten Öffnungszeiten benachteiligt. Aber er hat auch einen bedeutenden Vorteil auf seiner Seite: Nach wie vor bevorzugen es die meisten Menschen, durch reale Einkaufswelten zu bummeln anstatt in virtuellen Katalogen, die Produkte vor dem Kauf anzufassen, zu testen, anzuprobieren und sofort mitzunehmen. Zumal die persönliche Beratung von Mensch zu Mensch weder durch automatisierte Avatare noch durch Live-Chats zu ersetzen ist.

Weiterlesen