E-Mail und Social Networking sind die beliebtesten Mobile Aktivitäten

Spitzenreiter bei den mobilen Anwendungen in den EU5 Ländern, den fünf führenden europäischen Märkten, sind die Nutzung und Aktivitäten rund um die persönliche E-Mail. Sie liegt bei über 65,4 Millionen mobilen Nutzern, gefolgt von Social Media Anwendungen und WetterinformationenJeremy Copp, Vice President Mobile Europe von comScore Europe, wird zu den M-Days, der Kongressmesse für das mobile Internet am 1. und 2. Februar 2012 in Frankfurt am Main, neueste Erkenntnisse, Marktdaten und Trends im Bereich „Mobile Entertainment und M-Content“ präsentieren.

Die neuesten Auswertungen von comScore zeigen, dass der soziale Aspekt von Mobile deutlich die mobilen Aktivitäten beherrscht. comScore MobiLens misst die Häufigkeit von mobilen Aktivitäten der Handynutzer über 13 Jahre, und das daraus resultierende Bild ist offensichtlich. Vergleicht man 2010 und 2011 (dreimonatiger Durchschnitt, jeweils mit Ende im November) für die EU5 Länder Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien und Großbritannien, so wird sehr deutlich, dass die Kategorie „Persönliche E-Mail“ mit einem Wachstum von 41 Prozent an erster Stelle kommt und bleibt. An zweiter Stelle liegt „Social Networking“ mit einem Wachstum von 45 Prozent. Auch der Abruf der Kategorie „Wetterinformationen“ ist – nicht überraschend – sehr gefragt. Das stärkste Wachstum schließlich zeigt die Kategorie „News“ mit 51 Prozent, die zusammen mit der Kategorie Entertainment News ebenfalls eine wichtige mobile Aktivität darstellt.

Betrachtet man nur Deutschland, so zeigt sich ein ähnliches Bild. Wiederum kommt „Persönliche E-Mail“ an erster Stelle, gefolgt von Wetterinformationen und Social Networking. Doch im Fall des Wachstums zeigt sich, dass die Zahlen eine höhere Bandbreite aufweisen, insbesondere im Fall von Social Networking mit einem beachtlichen Wachstum von rund 73 Prozentpunkten. Obwohl Retail es noch nicht in die TOP 10 schafft, sollten Unternehmen diesen Trend im Auge behalten, denn die Kategorie verzeichnete einen Besucherzuwachs von 67 Prozent im letzten Jahr.


comScore auf den M-Days in Frankfurt
comScore wird weitere Daten und Analysen am 2. Tag der M-Days, der Kongress-Messe für das mobile Internet am 1. und 2. Februar 2012 in Frankfurt am Main, bekannt geben. Jeremy Copp, Vice President Mobile Europe von comScore Europe wird neueste Zahlen und Einsichten zum Thema Mobile Entertainment und M-Content liefern und daraus resultierende mögliche Konsequenzen für den mobilen Markt aufzeigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.