Mobile

Die Trend-Themen 2014

Ein spannendes Jahr neigt sich dem Ende zu. Gerade in den Bereichen des Online Marketings und der Digitalisierung des Geschäftslebens brachte es viele wegweisende Entwicklungen mit sich, die erwartungsgemäß im Neuen Jahr zur vollen Reife gelangen. Mit welchen Trendthemen die Branche im Jahr 2014 rechnen kann:

Ganz vorne weg das Thema „Big Data“: die umfassende Sammlung, Analyse und Interpretation von Daten. Durch die staatlichen Überwachungs-Bemühungen in aller Welt hat das Thema einen deutlich kritischen Beiklang erhalten. Daraus ergeben sich Fragen wie: Was ist eigentlich erlaubt? Und wie kann das Marketing sich entsprechende Daten in diesem Rahmen zu Nutze machen?

Ebenso spannend: neuartige Bezahlverfahren. Werden sich hier eher die bereits etablierten Anbieter oder die jungen Startups durchsetzen? Wird Bargeld dem mobilen Payment weichen? Wird es eine Internet-Währung geben? 2014 wird vielleicht noch keine endgültigen Antworten auf diese Fragen liefern, aber definitiv die Weichen stellen.

Mega-Trends wie Mobile und Social Media setzen die Werbetreibenden zunehmend unter Zugzwang: Wer hier noch keine eigenen Strategien entwickelt hat, wird sich spätestens in 2014 intensiver damit auseinandersetzen müssen. Es gilt, die eigenen Web-Angebote für mobile Endgeräte zugänglich zu machen, damit sie die Erwartungshaltung von Usern und Suchmaschinen erfüllen. Zudem wird es immer wichtiger der Erwartungshaltung im Social Web entgegenzukommen und dort offen auf Anfragen, Kritiken und Empfehlungen der User zu reagieren.

In 2014 werden auch zwei Marketing-Formen in den Vordergrund rücken: Mit „Responsive Marketing“ wird Werbung konkret auf die Persönlichkeit des Nutzers, sein Endgerät, aktuelle Situation und Standort zugeschnitten. So werden Werbe-Mails künftig unterschiedlichen Text zeigen, je nachdem, ob man sie morgens auf dem Handy oder abends am heimischen PC liest. Content Marketing ist dagegen ein alter Hase im neuen Gewand: Statt werbeträchtiger Darstellung des Unternehmens und der Produkte steht echter Mehrwert mit nützlichen Informationen, Know-how und Infotainment im Mittelpunkt. Diese werden in Form von Texten, Bildern, Videos, Podcasts, Tutorial, Webcasts oder (Info-)Grafiken überall dort publiziert, wo potenziell Interessierte erreicht und im besten Fall in Kunden verwandelt werden können.

Hier finden Sie weitere Informationen zu den angesprochenen Trendthemen:
Online-Trends 2014
Online-Payment 2014
Social Media 2014
Content Marketing 2014

Auch im neuen Jahr hält Sie der Dexperty Newsletter regelmäßig über diese und viele andere Themen auf dem Laufenden!

 

3 Gedanken zu „Die Trend-Themen 2014“

  1. Big Data bezeichnet große Datenmengen aus vielfältigen Quellen, die mit Hilfe neu entwickelter Methoden und Technologien erfasst, verteilt, gespeichert, durchsucht, analysiert und visualisiert werden können. Das neue Google Analytics bietet hier spannende Auswertungsmöglichkeiten dazu. Lohnt sich damit zu beschätigen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.