App Mobile Smartphone Apps Mobility Business Matching

Mobikon – Messe Frankfurt positioniert Veranstaltung für das Mobile Business neu

  • Mobikon ergänzt das digitale Angebot der Messe Frankfurt mit einer Fachmesse für das Mobile Business
  • Mobikon startet mit innovativen Formaten für Aussteller, Kongresssprecher und Besucher

MF_Produktmarken_4CDie Messe Frankfurt positioniert ihre Fachveranstaltung für das Mobile Business neu: Unter neuem Namen wird aus der seit 2011 in Frankfurt am Main angesiedelten Fachmesse mit integriertem Kongress M-Days die Mobile Business Fachmesse und Kongress Mobikon. „Die Mobikon löst das an einigen Stellen in die Jahre gekommene bisherige Konzept ab. Sie schafft gemeinsam mit einem moderneren Marketing, einem Fachbeirat-gestützten und damit professionalisierten Kongress sowie dem Ausbau der in diesem Jahr eingeführten Internationalisierung um ‘Mobile Africa’ einen frischeren Look für dieses innovative Format“, erläutert Iris Jeglitza-Moshage, Mitglied der Geschäftsleitung der Messe Frankfurt Exhibition, die konzeptionelle Neufassung.

Im kommenden Jahr findet die Mobile Business Veranstaltung am 11. und 12. Mai 2015 statt. Sie belegt damit die Tagesfolge Montag und Dienstag, anstelle des bisherigen Termins am Dienstag und Mittwoch. Zum fünfjährigen Bestehen am Standort Frankfurt wird es zudem eine internationale Auftaktveranstaltung geben. Anlässlich des 15-jährigen Jubiläums von MobileMonday, der größten Mobile Community der Welt, treffen sich die Mitglieder der 150 Chapters aus aller Welt am Sonntag (10. Mai) zu ihrem MobileMonday Global Summit und einer öffentlichen Mobile Solutions-Präsentation an beiden Messetagen auf der Mobikon. Nach Summits in Helsinki und Kuala Lumpur findet das Mobile Gipfeltreffen nun erstmals in der Mainmetropole statt. Der bisherige Fachbeirat wird um Experten aus verschiedenen Anwenderbranchen erweitert. Ein zusätzlicher Expert-Circle ist exklusiv mit der Jurierung des Kongressprogramms betraut.

Auf erfolgreiche Highlights ihrer Vorveranstaltung wird die Mobikon  aber auch 2015 nicht verzichten: Das von allen Ausstellern und Besuchern gelobte neue Konzept der in die Fachmesse integrierten Kongress-Hubs wird weiter ausgebaut. Und als Referenzmesse für das Mobile Business in Deutschland und im deutschsprachigen Ausland bietet sie auch der Verleihung des Best of Mobile Awards (BoM) des Verlages Haymarket im kommenden Mai wieder die aufmerksamkeitsstarke Bühne.

Video-Impressions-Frankfurt-Main-Mobikon-2015. 2014-09-08 12-33-23Die Mobikon modernisiert ihr Programm und ihre Marketingaktivitäten, um noch klarer als bisher den fachlichen und kommunikativen Nutzen über die Mobile Industrie hinaus für die Anwender in den unterschiedlichen B2B-Bereichen und Branchen zu transportieren. Mobile-Strategien sind inzwischen eine Anforderung in vielen Konzernen und Unternehmen. Für die professionelle Planung und Umsetzung solcher Strategien in den unterschiedlichen Mobile-Anwendungsfeldern strukturiert die Mobikon ihr Kongressprogramm und ihr Ausstellerspektrum in die sechs Business Cluster genannten Kernbereiche Mobile Internet & AppsMobile Marketing & Advertising, Mobile Commerce & Mobile Payment, Mobile Enterprise & Business Solutions, Mobile Security & Big Data und Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) & Wearables.

„Das Internet of Things entwickelt sich rasend schnell zu einem der größten Treiber der Mobile-Landschaft. Um der Bedeutung gerecht zu werden, integrieren wir den Themenbereich IoT gemeinsam mit Wearables in einem zusätzlichen Anwendungsfeld in das Spektrum der Mobikon“, so Iris Jeglitza-Moshage zur Themen-Ausweitung.

Für Aussteller und Besucher der Messe Frankfurt ist die Mobikon ein branchenübergreifendes Angebot, um mit der Digitalisierung des Geschäftslebens Schritt zu halten. Es bietet Vertretern der Unternehmenseinheiten in Vertrieb, Marketing, Produktion und Organisation ein kompetentes Kongress- und Rahmenprogramm.

Eingebunden in die Umsetzung der Mobikon ist auch das originäre Digitalgeschäft der Messe Frankfurt: Unter der Marke Dexperty entwickelt und bündelt die Unternehmensgruppe die wachsenden Zahl ihrer eigenen digitalen Services und Produkte für Aussteller und Besucher. Dexperty liefert optimierte Angebote für das erfolgreiche „Business Matching“ in den Communities rund um die Veranstaltungen der Messe Frankfurt. Neben zahlreichen Social Media Plattformen gehören dazu productpilot.com, productpilot.tv, Special Interest Angebote, mobile Apps und optimierte Werbe-Optionen auf den Online-Plattformen der Messe Frankfurt und darüber hinaus, beispielsweise mit Google AdWords. „Das Geschäftsleben wird digitaler. Und wir begleiten die Kunden der Messe Frankfurt auf alle Kanälen bei diesem Wandel“, erklärt Kai Hattendorf, Bereichsleiter Digital Business der Messe Frankfurt Exhibition, die Strategie.

Die Mobikon findet am 11. und 12. Mai 2015 in Halle 11 statt. Weitere Informationen und Bildmaterial erhalten Sie im Internet auf www.mobikon.com und auf www.dexperty.messefrankfurt.com.

Folgen Sie auch unseren Foren auf www.twitter.com/Mobikonexpo, www.facebook.com/Mobikonexpo sowie www.pinterest.com/mobikon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.